Zutaten
200 g Margarine
280 g Zucker
4 große Ei(er)
250 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Kakaopulver
8 EL Orangensaft
400 ml Sahne
1 Pck. Orange(n) – Schale, abgeriebene (z.B. Finesse Orange)
3 Pck. Vanillezucker
400 g Schmand
100 g Puderzucker
Zubereitung
Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 155°C) vorheizen.
Margarine, 180 g Zucker und Eier schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, nach und nach zufügen. 1/3 des Teigs in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform (Durchmesser 26 cm) füllen und ca. 15-20 Minuten backen. Nun das Kakaopulver unter den restlichen Teig rühren. 2 weitere Böden daraus backen und alle Böden auskühlen lassen.

Die Böden mit 4 EL Saft beträufeln. Einen Tortenring um einen dunklen Boden schließen. Sahne, 100 g Zucker, Orangenschale und Vanillezucker steif schlagen. Den Schmand unterheben.
Die Hälfte der Füllung auf den untersten Boden verteilen, den hellen Boden darauf legen und nun die restliche Creme darauf verstreichen. Den zweiten dunklen Boden darauf legen. Puderzucker mit den übrig gebliebenen 4 EL Saft verrühren und auf die Torte streichen. Nun 3 Tage gekühlt stehen lassen.
Evtl. noch mit Kakaopulver bestäuben und mit Pralinen verzieren.

Loading...
Author

Write A Comment