Zutaten
Für den Teig:
250 ml Wasser
150 g Puderzucker
150 EL Schmalz
150 g Mehl
7 Eier
Für die Creme:
1 000 ml Milch
4 Pck. Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
ein wenig Mehl
250 g Butter
Vanillezucker
Zum Bestäuben:
Puderzucker
Zubereitung
Schmalz und Wasser erwärmen. Wenn der Schmalz geschmolzen ist, Mehl unterrühren und das ganze bei Hitze ca. 2 Minuten rühren.
Dann vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren die Eier einzeln einarbeiten.

Zwei Backbleche einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig darauf verstreichen und im vorgeheizten Backofen backen.
Für die Creme 250 g Butter mit Puderzucker verrühren. Den kalten Pudding (Milch + Puddingpulver + Mehl, aufgekocht) unterrühren. Zum Schluss Vanillezucker und etwas Rum unterrühren.
Die Creme auf der einen ausgekühlten Teigplatte verstreichen und mit der anderen zudecken. Mit Puderzucker bestäuben. Fertig. 🙂

Loading...
Author

Write A Comment